Terrasse

Terrasse

Terrasse – fugenlos mit Steinteppich

Im Sommer barfuß durchs Gras laufen, die Füße in Pool oder Planschbecken baumeln lassen, die Terrasse im mediterranem Stil, Steinteppich aus Marmorkristallen in terracotta, den Tisch gedeckt mit gegrilltem Fisch, Fleisch und Gemüse, dazu ein Glas Rotwein, hierbei kommt der Flair des Südens in Ihr Zuhause.

Jedoch verschlissene Bodenbeläge, gebrochene Steinfliesen und alte, lockere Waschbetonplatten lassen Träume platzen. Die Terrassengestaltung mit einem fugenlos verlegten Steinteppich, offenporig und wasserdurchlässig, verhindert effektiv Moosbefall und Algen. Pfützen können erst gar nicht entstehen. Durch die fein strukturierte Oberfläche entsteht ein angenehmes Barfußgefühl ohne Fallen und Stolpersteine.

Terrassengestaltung mit Steinteppich gestalten – beliebt und bewährt!

setzt da an, wo andere Beläge, wie Fliesen, Waschbetonplatten und Bankirai versagen. Bei Fliesen sind häufig gerissene Fugen, oft fehlt die Abdichtung, Feuchtigkeit dringt in den Betonboden, Frost- und Hitzeperioden wechseln sich ab, die Schwachstellen. In der Folge dringt Wasser in die Bausubstanz ein. Feuchteschäden, Schimmelbefall, schwarze Flecken der Zwischendecken und Kellerwände lassen nicht lange auf sich warten. Bei starkem Frost und dauerhaften Wasserschäden können Risse im Fundament und Wänden entstehen.

Hierbei kommen unsere Stärken als langjähriger Fachbetrieb für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff und Beschichtungen mit Steinteppich zur Terrassengestaltung zur Geltung.

Aufgrund der geringen Gesamtaufbauhöhe – ca. 12 mm – und der technischen Begebenheit, daß die wasserführende Ebene sich unterhalb der Nutzschicht befindet, müssen insbesondere Fenster- und Türrahmenelemente nicht erneuert werden.

Der größte Vorteil des Steinteppichs ist seine Flexibilität hinsichtlich der Ausführung sowie des Untergrundes. Vorhandene, feste Untergründe u.a. Fliesenbelag, Bitumenabdichtungen u.w. – können somit als Fundament erhalten bleiben.

Auch ermöglicht der Aufbau des Steinteppichs bei geringem Gefälle des Bodens durch die Integrierung von Drainagematten den schnelleren Abfluß des Regenwassers. Hierbei ist gewährleistet, daß Pfützen erst gar nicht entstehen und Algen und Grünspan sich nicht bilden.

Im Aussenbereich – Keine Sanierung ohne Abdichtung!

Unsere Abdichtung mit Flüssigkunststoff nach ETAG 005 ist flexibel, paßt sich den Gegebenheiten an und ist dauerhaft dicht.

Die Vorteile einer Terrassengestaltung mit Steinteppich

  • Fugenlos in edler Optik
  • Robust und widerstandsfähig
  • Kratzfest und schwer entflammbar
  • Temperatur- und UV-beständig
  • Frostsicher
  • Trittsicher auch bei Nässe
  • Resistent gegen viele Säuren, Alkalien und Lösungsmittel
  • Geringe Aufbauhöhe – Altbelag kann meistens bleiben
  • Dauerhaft dicht nach ETAG 005
  • Keine Pfützenbildung
  • Leicht zu reinigen
  • Umweltfreundlich – nachhaltig
  • 5 Jahre Gewährleistung